Bakalca

Zeit: mehr als 1 Stunde
Kategorie: Hauptspeise
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

für 4 Portionen

650 g Lammfleisch
250 g Karotten
100 g Zwiebeln
2 EL Butter
2 EL Tomatenmark
125 ml Weißwein
250 ml Lammstock
1-2 Lorbeerblätter
2-3 Thymianzweige
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:


Lammfleisch in mittelgroße Würfel und Karotten in Halbringe schneiden, Zwiebeln fein hacken. In einem Topf Butter erhitzen, Zwiebeln kurz darin anbraten.

Karotten und Fleisch dazugeben und 2-3 Minuten braten. Tomatenmark unterrühren und mit Weißwein ablöschen.

Lammstock hinzufügen und mit Lorbeerblatt, Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Ein bis zwei Stunden schmoren, bis die Sauce eindickt.

Bakalca wird normalerweise zu Žlikrofi (gefüllte Teigtaschen) serviert.

Bakalca ist ein altes Gericht, das aus Idrija kommt. Ursprünglich wurde es mit Hammelfleisch zubereitet, heuzutage ist Lammfleisch-Bakalca viel üblicher. 

Damit die Sauce gut eindickt, macht man es mit einer Knochenbrühe. Zur Verdickung (auf Basis üblicher Brühe) kann man eine kleine Menge Mehl in die Sauce einrühren.