Burgenländer Kipferl

Zeit: länger als 1 Stunde
Kategorie: Süße Mehlspeise
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:


250 g Butter
125 ml Milch
1 Eigelb
400 g Weizenmehl
7 g Trockengerm
2 Eiweiß
150 g Zucker
200 g geriebener Haselnüsse
Puderzucker
Salz

Zubereitung:


Butter einweichen, mit warmer Milch, Eigelb, Salz und Mehl mischen. Trockengerm hinzufügen
und den Teig verkneten. In eine Frischhaltefolie wickeln und für 2 Stunden in den Kühlschrank ruhen lassen.

Eiweiß mit Zucker aufschlagen und vorsichtig mit geriebenen Haselnüssen mischen.

Den Teig in 4 Stücke teilen und jedes Stück etwa 3 mm dick ausrollen. Mit Füllung bestreichen und zusammenrollen. Leicht mit den Fingern flachdrucken.

Kekse in Form des Halbmonds schneiden und bei 170 °C ca. 12 Minuten backen. Abkühlen lassen, dann mit Puderzucker bestreuen.