Erbsensuppe mit Speck

Zeit: mehr als 1 Stunde
Kategorie: Suppe
Schwierigkeitsgrad: niedrig

Zutaten:

für 4 Portionen

300 g grüne Schälerbsen
1,5 l Gemüsebrühe
250 g Speck, zB Bauchspeck
1-2 kleine Zwiebeln
100 g Karotten
100 g Knollensellerie
300 g Kartoffeln
Majoran
Petersilie, fein gehackt
Thymian
Salz, Pfeffer

4 Würstchen, zB Sacherwürstel

Zubereitung:


Erbsen über Nacht einweichen. Am nächten Tag Erbsen abtropfen, in einen Topf geben und mit Gemüsebrühe übergießen. Speck in größere Stücke schneiden und dazugeben, aufkochen und ca. 1 Stunde köcheln lassen. Immer wieder den Schaum abschöpfen.

Zwiebel schälen und zu den Erbsen geben. Das restliche Gemüse klein würfeln und ebenfalls zur Suppe geben. Mit Majoran- und Thymianblättern sowie Salz und Pfeffer verfeinern. Weitere 30 Minuten sanft kochen lassen. Falls nötig, noch Gemüsebrühe zugießen. Mit gehackten Petersilie abschmecken. Die Zwiebel aus der Suppe nehmen. 

Würstchen kochen und zur Suppe servieren. Den Speck vor dem Servieren in kleinere Stücke schneiden.