Forellenfilet auf Risotto

Zeit: 45 Min.
Kategorie: Hauptspeise
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

für 4 Portionen

2 Schalotten
200 g Risottoreis
150 ml Weißwein
600 ml Gemüsebrühe
5 Cherrytomaten
2 EL Parmesan, gerieben
3-4 Basilikumzweige
Olivenöl
Salz, Pfeffer

4 Forellenfilets
getrocknete Kräuter
Salz

Zubereitung:


Schalotten hacken und in Olivenöl andünsten. Reis dazugeben und mit Weißwein ablöschen. Sobald Alkohol verdunstet ist, mit Gemüsefond aufgießen so dass Reis komplett bedeckt ist. Unter häufigem Rhren bis zur gewünschten Bissfestigkeit garen.

Cherrytomaten halbieren und von Samen befreien. Basilikum fein hacken und gemeinsam mit Parmesan und Tomaten zum Risotto geben. Salten und pfeffern.

Forellenfilets salzen. Olivenöl mit Kräutern vermischen und Fisch damit bestreichen. In der Pfanne von beiden Seiten anbraten. Auf Risotto und mit frischem Basilikum garniert serviren.