Gebackene Palatschinken mit Topfenfüllung

Zeit: ca. 1 Stunde
Kategorie: Frühstück
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

für 6 Palatschinken

200 g Mehl
60 g Zucker
3 Eier
1 Eigelb
400 ml Milch
60 g Butterschmalz
Salz

2-3 EL Rosinen
2 EL Rum
3 Eier
60 g weicher Butter
3 EL Zucker
1 Vanilleschote
250 g Topfen
200 ml Sauerrahm
Salz
Schale 1 Zitrone

200 ml Schlagobers
1 EL Zucker
2 Eier
Butter für die Form
Puderzucker

Zubereitung:


Mehl mit Zucker, einer Prise Salz, Eier, Eigelb und Milch mischen bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Für die Füllung die Rosinen in Rum einweichen. Eiweiß vom Eigelb trennen. Die Butter mit 2 EL Zucker, Eigelb und eine Prise Salz aufschlagen. Samen einer Vanilleschote und Zitronenschale hinzufügen. Topfen mit Sauerrahm und ausgedruckten Rosinen unter Eigelb-Masse rühren. Eiweiß mit dem restlichen Zucker aufschlagen und vorsichtig in die Füllung unterheben.

Palatschinken in Butterschmalz backen und etwas abkühlen lassen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen, die Backform mit Butter schmieren. Palatschinken mit Topfenmasse füllen und aufrollen. Nebeneinander in die Form legen und ca. 15 Minuten backen.

Schlagobers mit Zucker und Eier vermischen und Palatschinken angießen, weitere 10-15 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.