Gratinierte Polenta mit Spinat

Zeit: 50 Min.
Kategorie: Beilage
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

für eine Backofenform 25x20 cm

200 g grober Maisgrieß
400 ml Milch
2 kleine Schalotten
125 g frischer Spinat
25 g Ziegenkäse, gerieben
2 EL Grana padano, gerieben
Olivenöl
Salz, Pfeffer

200 ml Schlagobers
50 g Ziegenkäse, gerieben
2 EL Grana padano, gerieben

Cherrytomaten
Knoblauchzehen
Olivenöl
Salz

 

Zubereitung:


Die Milch mit 400 ml Wasser, Salz und Pfeffer aufkochen. Den Maisgrieß einrühren und unter Rühren ca. 15-20 Minuten köcheln lassen.

Schalotten klein hacken, in Olivenöl anbraten, Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Geriebenen Käse und Spinat unter Polenta rühren.

Eine Backform mit Olivenöl bestreichen, Polenta darinverteilen. Mit Schlagobers übergießen, mit geriebenem Käse bestreuen und bei 200 Grad ca. 20-30 Minuten backen.

Cherrytomaten mit ein paar zerdrückten Knoblachzehen auf einen mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Salz bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Bei 200 Grad (Grillfunktion) einige Minuten im Ofen backen, zur Polenta servieren.