Kalbsgulasch mit Spätzle

Zeit: 45 Min.
Kategorie: Hauptspeise
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

für 4 Portionen

800 g Kalbfleisch
2 Zwiebel
3 EL Pflanzenöl
2 EL Paprikapulver, süß
1 EL Tomatenmark
250 ml Gemüsefond oder Wasser
250 ml Sauerrahm
1 EL Mehl
Salz

300 g Weizenmehl
5 Eier
1 EL Pflanzenöl
1 EL Butter
Muskatnuss
Salz

Zubereitung:


Kalbfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken, Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln hineingeben und unter Rühren goldbraun werden lassen. Mit Paprikapulver und Tomantenmark würzen und mit 125 ml Wasser oder Gemüsefond angießen.

Sobald das Wasser verdunstet ist, Fleischstücke hinzufügen und gut von allen Seiten anbraten. Mit restlichem Gemüsefond oder Wasser angießen und ca. 45 Minuten bei kleiner Hitze dünsten lassen. 

Großteil von Sauerram mit 1 EL Mehl vermischen und unter die Gulaschsauce mischen. Weiter 15 Minuten kochen lassen, dabei immer wieder umrühren.

Für die Spätzle Mehl, Eier und Öl vermischen. Salzen und mit Muskatnuss würzen. Gut mit Holzlöffel abklopfen und ca. 10 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und Spätzle mit Hilfe einer Spätzlehobel langsam in das kochende Wasser gleiten lassen. Sobald sie an der Oberfläche schwimmen, herausnehmen. In einer Pfanne 1-2 EL Butter erhitzen und Spätze hinzufügen, kurz anbraten.

Gulasch mit Spätzle und nach Wunsch auch mit  Sauerrahm servieren.