Marinierte Paprikaschoten mit Ziegenfrischkäse

Zeit: 40 Min.
Kategorie: Vorspeise
Schwierigkeitsgrad: niedrig

Zutaten:

für 4 Portionen

4 Paprikaschoten in verschiedenen Farben
3 Knoblauchzehen
5-7 EL Olivenöl
250 g Ziegenfrischkäse
getrocknete Kräuter (Basilikum, Thymian)
Saft 1 Zitrone
Salz, Pfeffer

Zubereitung:


Paprika waschen, halbieren und von weißen Innenhäuten und Kernen befreien. Mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech setzten und im Ofen bei 200 °С backen bis die Schale Blasen wirft. Mit nasser Küchenrolle belegen und 10 Minuten auskühlen lassen. Danach schälen und jede Paprikahälfte in 2-3 Teilen längst schneiden.

Knoblauch in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft und Olivenöl vermischen. Salzen und pfeffern. In einer Schüssel Paprika mit Marinsfr vermischen und für 1 Stunde stehen lassen.

Vor dem Servieren Paprikastücke auf einen flachen Teller geben und mit Marinade übergießen. Ziegenfrischköse in Flocken darauf verteilen. Mit Kräutern bestreuen.