Nougatknödel

Zeit: 30 Min.
Kategorie: Dessert
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

für 8 Stück

100-125 g Nougat

200 ml Milch

75 g Butter
200 g Mehl
2 Eidotter
Salz

50 g Butter 
80 g Haselnüsse, gemahlen
50 g Semmelbrösel
20 g Zucker

Zubereitung:


Nougat in 8 Würfel schneiden und einkühlen.

Für den Teig Milch mit Butter und Salz aufkochen lassen. Mehl einrühren und so lange unter ständigem Rühren rösten, bis sich die Masse vom Kochtopfboden löst. Vom Feuer nehmen und in eine Schüssel geben. Eigelbe nach und nach einrühren, danach überkühlen lassen.

Den Teig in 8 Stücke teilen. Die Teigstücke mit Nougatwürfel füllen und zusammenklappen, ­zu Knödeln formen. Wasser zum Kochen bringen und die Knödel darin wallend gar ziehen lassen (ca. 12-15 Minuten).

In einer Pfanne Butter schmelzen und Nüsse, Semmelbrösel und Zucker darin anrösten. Die fertig gegarten Knödeln darin schwenken und sofort servieren.