Klare Rinderbrühe

Zeit: mehr als 1 Stunde
Kategorie: Suppe
Schwierigkeitsgrad: niedrig

Zutaten:

für ca. 2 Liter

1,5 kg Rindfleisch mit Knochen
(Markknochen, Ochsenschwanz)
1 Zwiebel
400 g Gemüse (Karotte, Knollensellerie, Petersilwurzel)
½ Lauch (hellgrünes Teil)
1 Selleriestange
2 Gewürznelken
1 Lorbeerblatt
Lauchblätter
Petersilie
Pfefferkörne
Salz
Selleriegrün
Thymianzweige

Zubereitung:


Rindfleisch und -knochen mit 3 Liter Wasser zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und immer wieder den Schaum abschöpfen.

Eine kleine Pfanne mit Alufolie bedecken. Beim Zwiebel die Enden abschneiden und halbieren, mit dem Schnitt nach unten in die Pfanne geben und goldbraun braten. Gemüse grob schneiden und bereitstellen. 

Eine Zwiebelhälfte mit Gewürznelken spicken und gemeinsam mit Gemüsestücken, Kräutern und anderen Gewürzen in den Topf geben. Bei kleiner bis mittlerer Hitze ca. 3-4 Stunden köcheln lassen. 

Fleisch und Knochen herausnehmen, die Brühe durchseihen, gut salzen und pfeffern.

Die Suppe mit in kleine Würfel geschnittenem Fleisch oder mit einer beliebigen Suppeneinlage servieren.