Schokomousse-Torte

Zeit: mehr als 1 Stunde
Kategorie: Süße Mehlspeise
Schwierigkeitsgrad: hoch

Zutaten:

für die Backform Ø24 cm

100 g dunkle Kuvertüre
80 g Butter
3 Eiweiß
25 g Zucker
2 Eigelb

125 ml Schlagobers
220 g dunkle Kuvertüre
4 Eigelb
320 ml leicht geschlagener Schlagobers

125 ml Schlagobers
50 g Honig
130 g dunkle Kuvertüre

Zubereitung:


Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen. Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Eigelb und Schokolade vorsichtig mit geschlagenen Eiweißen vermischen. Backform mit Backpapier abdecken, den Teig eingießen und ca. 20 Minuten bei 180 ° C backen. Danach abkühlen lassen.

Schlagobers aufkochen und grob gehackte Kuvertüre aufgießen. Leicht aufschlagen und bis 32 ° C abkühlen lassen.  Eigelbe im Wasserbad aufschlagen bis sie heiß sind, vom Wasserbad nehmen und weiterhin schlagen bis sie vollständig abgekühlt sind. 1/3 der Eigelb und 1/3 der Sahne mit Schokoladenmasse mischen, dann restliche Eigelb und Schlagsahne einrühren.

Kuchen in eine runde Form geben und mit Mousse aufgießen. Im Kühlschrank 3-4 Stunden fest werden lassen.

Für die Glasur Schlagobers und Honig aufkochen, Schokoladenstücke hinzufügen und gut vermischen. Bis 30 °C abkühlen und Kuchen mit der Glasur aufgießen. Im Kühlschrank fest werden lassen.