Sonntagskuchen mit Beeren

Zeit: mehr als 1 Stunde
Kategorie: Süße Mehlspeise
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

für eine Backform 20x30 cm

100 g Weizenmehl
50 g Butter, zimmerwarm
30 g Zucker

150 g Butter
100 g Zucker
3 Eier
3 EL Schlagobers
200 g Weizenmehl
½ TL Backpulver

2 Eier
125 g Staubzucker
250 g Cremetopfen
60 g Butter, flüßig
1 Prise Salz

300 g Beeren






Zubereitung:


Für den Streusel Mehl mit Butter und Zucker mit den Fingern zerbröseln und kalt stellen.

Für den Teig Butter mit Zucker schaumig rühren, Eier nach und nach zugeben und weiterrühren. Schlagobers und Mehl mit Backpulver untermischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. 

Für die Topfenmasse Eidotter mit Zucker schaumig schlagen, den Topfen und Butter zugeben. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die Topfenmasse rühren. Auf den Teig geben und mit Beeren belegen. 

Kalte Streusel darüberstreuen und bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen.