Spargel-Flan

Zeit: 45 Min.
Kategorie: Vorspeise
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

für 4 Portionen

600 g weißer Spargel
2 Eier
2 EL Schlagobers
2 EL Parmesan, gerieben
20 g Butter, geschmolzen
Zitronensaft
Zitronenschale
Salz, Pfeffer

Butter für die Backförmchen
 

Zubereitung:

 
Spargel schälen, die harten Enden abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Wasser salzen und aufkochen, die Spargelstangen darin je nach Größe 8–12 Minuten garen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Einige Spargelstücke für die Dekoration beiseite stellen. Der restliche Spargel mit 2 EL Spargelsud pürieren. 

Das Spargelpüree mit Eiern, Schlagobers, Parmesan und Butter verrühren. Salzen und pfeffern. Mit Zitronensaft und geriebener Zitronenschale abschmecken. 

Vier kleine Backförmchen mit Butter ausreiben und mit Spargelpüree füllen. Förmchen in eine tiefe Auflaufform auf doppelt gefaltetes Küchenpapier setzen und bis knapp unter die Förmchenränder mit kochendem Wasser füllen. Bei 170 Grad ca. 25 Minuten backen. Die Förmchen aus der Auflaufform nehmen, kurz abkühlen lassen und auf den Tellern stürzen. Mit den Spargelstücken garnieren und servieren. Nach Belieben mit Olivenöl beträufeln.