Spinatnockerl mit Tomaten und Salbei

Zeit: 45 Min.
Kategorie: Hauptspeise
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

für 4 Portionen

1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
450 g Spinat
250 g Ricotta
2 Eier

60 g Parmesan
90 g Mehl
300 g Cherrytomaten
20 g Butter
Salbeiblätter
Salz, Pfeffer

 

 

Zubereitung:


Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und Zwiebel mit Knoblauch darin anbraten. Spinat hinzufügen,  gut vermischen und ca. 3 Minuten garen.

Parmesan reiben. Ricotta mit Eiern, Mehl und Parmesan mischen. Spinat gut ausdrucken und abkühlen lassen, dann mit Ricotta-Mischung, Salz und Pfeffer gut verrühren.

Salzwasser zum Kochen brinhen. Mit zwei Esslöffeln Nockerl formen und vorsichtig in das kochende Wasser geben. Ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, bis sie auf die Oberfläche schwimmen, dann noch eine weitere Minute köcheln lassen. 

In einer Pfanne 2 Esslöffel Olivenöl und Butter schmelzen. Kirschtomaten halbieren. Nockerl kurz mit Tomaten und Salbei anbraten.

Mit Salz und Pfeffer würzen.