Tessiner Maronikuchen

Zeit: 50 Min.
Kategorie: Süße Mehlspeise
Schwierigkeitsgrad: niedrig

Zutaten:

für eine Backform Ø22 cm

4 Eigelb
75 g Zucker
175 g Butter, geschmolzen
400 g Maronipüree, gesüßt
50 g Haselnüsse, gerieben
1,5 TL Backpulver (ca. 7 g)
4 Eiweiß
Prise Salz

 

Zubereitung:


Eigelb und Zucker 5 Minuten schaumig rühren. Die geschmolzene, aber nicht heisse Butter dazugeben und 2 Minuten weiterrühren.

Maronenpüree dazugeben und vermischen bis eine einheitliche Teigmasse entsteht. Geriebene Haselnüsse und Backpulver ebenfalls einrühren.

Eiweisse mit Prise Salz zu Schnee schlagen und vorsichtig darunter heben. Den Teig in eine mit Backpapier belegte und eingebutterte sowie bemehlte Springform geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30 Minuten backen.