Wiener Saftgulasch

Zeit: mehr als 1 Stunde
Kategorie: Hauptspeise
Schwierigkeitsgrad: hoch

Zutaten:

für 4 Portionen

1 kg Rindfleisch (Wadschinken)
750 g Zwiebeln
50 g Butterschmalz
25 g Paprikapulver
1 Spritzer Essig
2 EL Tomatenpüree
2 Knoblauchzehen
Kümmel, gemahlen
Majoran
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:


Rindfleisch in große Würfel schneiden (ca. 30-40 g). Zwiebeln schälen, vierteln und in Streifen schneiden. Butterschmalz erhitzen und goldgelb anrösten, dabei ständig umrühren. 

Paprizieren und mit Essig und 75 ml Wasser ablöschen. Dünsten lassen, Tomatenpüree einrühren. Fleischstücke beigeben und salzen. Mit zerdrücken Knoblauchzehen, Kümmel und Majoran würzen. Nicht ganz zugedeckt im eigenen Saft eindünsten. 

Immer wieder ein wenig Wasser beigeben, das Fleisch soll dabei nicht mit dem Wasser bedeckt sein. Das Fleisch soll nur dünsten und nicht kochen! Diese Vorgehensweise für ca. 2-2,5 Stunden wiederholen. 

Sobald das Fleisch weich ist, so viel Wasser beigeben, dass das Fleisch gerade bedeckt ist. Ca. 10-15 Minuten langsam kochen, mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Als Beilage empfiehlt sich gekochte Kartoffeln, Spätzle oder eine Semmel.