Zwetschkenfleck

Zeit: mehr als 1 Stunde
Kategorie: Süße Mehlspeise
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

für eine Backform 20x30 cm

300 g Mehl
150 g kalte Butter
75 g brauner Zucker
1 Ei
Prise Salz

1,1 kg Zwetschken
25 ml Sliwowitz oder Rum
1 Zimtstange

100 g kalte Butter
75 g brauner Zucker
150 g Mehl

Zubereitung:


Für den Teig Mehl, gewürfelte Butter, Zucker und Prise Salz in der Küchenmaschine oder mit den Händen zu kleinen Bröseln verarbeiten. Ei hinzufügen und einen homogenen Teig kneten. Zwischen zwei Backpapieren dünn ausrollen und im Kühlschrank ruhen lassen.

Zwetschken entkernen und vierteln. Zimtstange in kleinere Stücke schneiden, in Sliwowitz oder Rum geben und ca. 10 Minuten marinieren lassen. Zwetschken damit übergießen, leicht mit den Händen vermischen und für weitere 10 Minuten lassen.

Teig aus dem Kühlschrank herausnehmen. Wenn es zu hart ist, einige Minuten bei Zimmertemperatur liegen lassen und dann auf die Backform legen. Überstehende Reste abschneiden. Zwetschken darauf verteilen.

Gewürfelte Butter, Zucker und Mehl mit den Händen bröseln und über die Zwetschken streuen. Bei 180°C 40-45 Minuten backen. Diesen Kuchen kann man sowohl warm als auch kalt genießen.