Keine Stadt der Welt wird so eng mit den Kaffeehäusern verbunden, wie Wien. Sie sind ein Teil ihrer kulinarischen Geschichte geworden, haben die Beziehung der Wiener zum Kaffee verändert und viele Wiener Mehlspeisen, wie Sachertorte und Apfelstrudel, weltbekannt gemacht.

Viele wichtige Ereignisse des Staates fanden in den Wiener Kaffeehäusern statt, die außerdem noch von vielen bekannten Persönlichkeiten besucht wurden. Wiener Geschichte ist ebenfall eng mit der Geschichte der Kaffeehäusern verbunden.

Während unserer zweistundigen Tour werdet ihr die meisten traditionellen Kaffeehäuser des 1. Bezirks kennenlernen. Wir werden über die Geschichte jedes einzelnen reden, sowie interessante Fakten und Tipps, wo welche Art von Kaffee und Mehlspeise zu probieren ist, besprechen.

Am Endes der Tour genießen wir eine Tasse Kaffee und Strudel in einem der Kaffeehäuser!

Preis: 30 EUR pro Person
Der Preis beinhaltet einer von den drei traditionellen Wiener Kaffees sowie einer von den drei Strudelarten eurer Wahl

Sprache: Deutsch, Englisch oder Russisch

Betreffend der Organisation des Tours für eine größere Gruppe (ab 5 Personen) kontaktiert uns via alpenkoch@outlook.com

      

 

Programm
ANFRAGE SENDEN
Geschichte der Wiener Kaffeehäuser