Wien ist die einzige Hauptstadt der Welt, wo die Trauben innerhalb der Stadtgrenzen angebaut werden. Auf dem ersten Blick ist es unmöglich 700 Hektar Rebfläche in so einem kleinen Stadt wie Wien vorzustellen. Der berühmteste und traditionellste Weinart ist der Gemischte Satz - ein Weißwein aus verschiedenen Rebsorten.

Im Laufe der Zeit sind Wiener Heurige eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Wien geworden, wo typische Gerichte mit Wein oder Sturm serviert werden. Und all dies mit Blick auf die Weinberge und Wien selbst!

In der Stadt gibt es mehrere Bezirke die für seinen Wein bekannt ist, deshalb wird für die Weintour zwei Routen angeboten:


Spaziergang auf der Kellergasse
Länge der Wanderstrecke: 2,5 km
Unsere Route wird durch eine der wenigen verbliebenen Kellerstraßen mit Weinkellern verlaufen, die zu den schönsten in Wien gehört

Diese Tour kann durch eine Betriebsführung mit Verkostung bei einem Wiener Winzer ergänzt werden. Der Preis erhöht sich in diesem Fall um 20 EUR pro Person.

Von der Donau bis zu den Weingärten
Länge der Wanderstrecke: 1,5 km
Die Route beginnt in der Nähe der Donau und führt durch das Weindorf, das nun Teil von Wien ist. Atemberaubende Blicke über die Stadt und die Weinberge sind verprochen!


Preis: 30 EUR pro Person
Der Preis beinhaltet ein Glas Wein oder Sturm und eine Vorspeise Ihrer Wahl

Sprache: Deutsch, Englisch oder Russisch
Die Tour ist jeden Freitag, Samstag und Sonntag im September und Oktober möglich


Betreffend der Organisation des Tours für eine größere Gruppe (ab 5 Personen) kontaktiert uns via alpenkoch@outlook.com

    

 

Programm
ANFRAGE SENDEN
Wiener Wein und echte Heurige